Übergabe Artisana Award für ein innovatives betriebliches Gesundheitsmanagement

Ein innovatives betriebliches Gesundheitsmanagement und viel Eigeninitiative der Mitarbeitenden: Damit und mit konstant nachhaltiger Förderung der Gesundheit der Mitarbeitenden überzeugte die Spühl GmbH aus Wittenbach die Jury des Artisana Award 2017. An der Synergy im Kursaal Bern, dem grössten KMU-Anlass der Schweiz, übergab Hans Rupli, Präsident des Vereins Artisana den mit 10’000 Franken dotierten Preis.

«Uns hat vor allem die Bottom-up-Strategie der Spühl GmbH beeindruckt», so Hans Rupli. «So ist Gesundheitsmanagement nicht einfach Chefsache. Jeder Mitarbeitende hat eine Stimme und darf mitdiskutieren und Vorschläge ausarbeiten.» Mit diesem Vorgehen setzt der innovative Maschinenhersteller auf die Eigeninitiative der Mitarbeitenden.

Meine Rolle: Präsident Verein Artisana

Artikel ansehen